• Nationalpark Kalkalpen Region Ennstal & Steyrtal
  • Nationalpark Kalkalpen Region Ennstal & Steyrtal
  • Nationalpark Kalkalpen Region Ennstal & Steyrtal
  • Nationalpark Kalkalpen Region Ennstal & Steyrtal
Die offizielle Webseite der Touismusverbände Ennstal & Steyrtal - zeigt das Logo der Nationalpark Kalkalpen Region

Nationalpark Zentrum Molln - Ein Haus aus Holz und Glas

Nationalpark Zentrum Molln

Der moderne Atriumbau besticht durch seine Transparenz und Multifunktionalität. Das Nationalparkzentrum Molln ist ein Servicezentrum für Besucher. Sie erhalten dort Informationen über den Nationalpark, Tourismus-Auskünfte, Ausflugstipps und vieles mehr.

Alles unter einem Dach:

  • Ausstellung "Verborgene Wasser",
  • Präsentation des Nationalpark Kalkalpen
  • Tourismus Information
  • Nationalpark Shop
  • Veranstaltungszentrum
  • Nationalpark Labor, Bibliothek
  • Sitz der Nationalpark Gesellschaft

Ausstellung "Verborgene Wasser"

Die Themenausstellung im Nationalpark Zentrum Molln widmet sich dem Wesen des Wassers, seinen Geheimnissen und der grundlegenden Bedeutung dieses Elementes für die Kalkalpen.Zwei begehbare Skulpturen empfangen den Besucher im Foyer des neuen Nationalpark Zentrum in Molln. Die eine ist der Wirbel. Wer die monumentale Konstruktion aus Stahl betritt, lässt die Betriebsamkeit des Alltags hinter sich. Denn hier entfaltet sich die Welt des Wassers - eine Schule der Beobachtung, des Empfindens und der Phantasie.
Die zweite Skulptur ist der Kristall, in dessen Inneren steil die Dampfsäule aufragt. Durch diesen Körper aus Glas und Wasserdampf steigt der Besucher ein in die Erkundung der lebensspendenden Funktionen des Wassers.

Wege des Wassers

Gleich in der Nähe macht der Gläserne Berg die unterirdischen Wege des Wassers sichtbar und geleitet hinab in die Quellwelten. Hier stellen sich die Lebenskünstler der Karstgewässer vor. Auf einer Reise zum Anfang der Zeit begibt sich der Besucher in die Entstehungsphasen der Kalkalpen.

Am Schluss des Rundgangs ist der Spieltrieb dran: Im Geostyle lassen sich Landschaften mit Hilfe des Wassers modellieren - freilich nicht ganz nach Lust und Laune. Denn wie in der freien Natur entwickelt auch im Modell das Zusammentreffen von Wasser und festen Stoffen seine eigene Dynamik.

Wasser in allen Perspektiven

Haselschlucht im Nationalpark Kalkalpen

Aus unterschiedlichen Perspektiven nähert sich die Ausstellung dem Wasser: Naturwissenschaft und Mythologie, Wissen und Spiel, genaues Beobachten und entspanntes Zuhören regen an, gedankenvoll mit Wasser umzugehen.

Wer gerne zuhört, wird in das Reich der Geschichten vom Wasser entführt und in eine Komposition von Klängen entführt, deren mythische Tiefe unter die Haut geht.
Man kann das eigene Wissen testen oder in der Betrachtung wunderschöner Bilder vom Wasser versinken.

Empfehlen können wir eine Wanderung durch die nahe Steyrschlucht. Denn keine Darstellung berichtet eindringlicher vom Wasser als das Wasser selbst.

Öffnungszeiten

1.5.2013 bis 31.10.2013
Wochentags von 8.00 bis 16.00 Uhr
Ausstellung "Verborgene Wasser" von 9.00 bis 16.00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage von 9.00 bis 14.30 Uhr

in den Wintermonaten
Montag, Dienstag, Donnerstag von 8.00 bis 12 und 13.00 bis 16.00 Uhr
Mittwoch, Freitag von 8.00 bis 13.00 Uhr

Information:

Nationalpark Zentrum Molln
Nationalpark Allee 1
4591 Molln
Tel.: +43 (0) 758473651
Email: nationalpark@kalkalpen.at
Internet: www.kalkalpen.at

Freie Zimmer suchen:




für je

Erweiterte Suche

kostenlose Urlaubsinfos anfordern

Fordern Sie kostenlos und unverbindlich Urlaubsinfos an: zum Kontaktformular

zur (unverbindlichen) Zimmeranfrage
zur Katalogbestellung

Nationalpark Kalkalpen Region

Nationalpark Region Steyrtal

    

© Webdesign by Internetagentur Weymayer