• Nationalpark Kalkalpen Region Ennstal & Steyrtal
  • Nationalpark Kalkalpen Region Ennstal & Steyrtal
  • Nationalpark Kalkalpen Region Ennstal & Steyrtal
  • Nationalpark Kalkalpen Region Ennstal & Steyrtal
Die offizielle Webseite der Touismusverbände Ennstal & Steyrtal - zeigt das Logo der Nationalpark Kalkalpen Region

Nationalpark Gesäuse

Das ca. 11.000 ha große Nationalparkgebiet mit seinem monumentalen Durchbruchstal zwischen Admont und Hieflau, dem Buchsteinmassiv und der Hochtorgruppe ist nicht nur landschaftlich einmalig, sondern zeichnet sich auch durch seine Konzentration verschiedenster Naturräume aus. Weithin naturbelassene Vegetation, eine ausgeprägte natürliche Dynamik und ein hoher Natürlichkeitsgrad im größten Teil des Gebirges sowie eine artenreiche Tier- und Pflanzenwelt waren ausschlaggebend dafür, dass der Nationalpark Gesäuse am 26. Oktober 2002 eröffnet wurde. Das Naturjuwel Gesäuse hat einiges zu bieten: Urgewaltige Felswände und verträumte Ennsauen, beschauliche Wanderpfade und über 100 bestens sanierte Klettertouren verbinden sich hier mit jahrhundertelanger Kulturtradition.
Im sechsten und jüngsten Nationalpark Österreichs befinden sich mit überwiegend natürlichen und naturnahen Wäldern, Urwäldern sowie Feuchtgebieten und Auwäldern einzigartige Waldbiotope, deren Erhaltung garantiert werden soll.

Naturerlebnis im Nationalpark Gesäuse

Im Rahmen von geführten Naturerlebniswanderungen haben Sie die Möglichkeit, die einzigartige Naturlandschaft des Gesäuses rund ums Jahr "mit allen Sinnen" zu erleben und kennen zu lernen!

Schule im Nationalpark Gesäuse
Der Themenbogen bietet dabei Programme, die von Tagespaketen bis zu Wochenangeboten reichen.

  • Tage der Artenvielfalt
  • Almerlebnis und Hüttenwanderungen
  • Schnupperklettern
  • Naturerlebniswanderungen
  • Naturerlebnisfahrten auf der Enns
  • Nachtwanderungen


Nationalpark Sommerprogramm- und Winterprogramm

  • Naturerlebniswanderungen
  • Vogelkundliche Exkursionen
  • Orchideen- und Pilzwanderungen
  • Geologische Führungen
  • Fotoworkshops
  • Wildtierbeobachtungen
  • Schneeschuhwanderung


Forschungswerkstatt im Weidendom

Österreichs größtes lebendes Bauwerk beherbergt eine Forschungswerkstatt, in der sich große und kleine Besucher unter fachkundiger Betreuung in der Welt des Mikrokosmos als "Wissenschafter" zu betätigen können. Unter ca. 100- facher Vergrößerung werden mikroskopisch kleine Lebewesen zu furcht erregenden Monstern und die oft so kompliziert anmutende Pflanzenbestäubung zu einem einmaligen Erlebnis!

Der an das Weidendom-Areal angeschlossene Weg durch die Lettmairau lässt die Betrachtung des Lebensraumes Auwald aus einem gänzlich neuen Blickwinkel zu. Auf ca. 2 Metern Höhe geht die Wanderung auf Holzstegen über den äußerst sensiblen Waldboden der Au, trockenen Fußes gelangt man über noch aktive Seitenarme der Enns und auf Plattformen, welche direkt in den Fluss ragen, hat man Augenkontakt mit den verschiedensten Wasservögeln.

Im Gegensatz zu herkömmlichen, musealen Ausstellungen werden hier die Besucher selbst tätig und erkunden die Zusammensetzung sowie die Entstehungsgeschichte des Gesäuses mittels multimedial inszenierter Stationen.

Nationalpark-Informationsstellen

Nationalpark Gesäuse Informationsbüro
Hauptstraße 35, 8911 Admont
Tel. +43(0)3613/21160-20, Fax -40
Email: info(at)nationalpark.co.at

Öffnungszeiten:
Mai bis Oktober: Montag bis Freitag 8:00 Uhr – 18:00 Uhr,
Samstag und Feiertag: 10:00 Uhr – 16:00 Uhr

November bis April: Montag bis Freitag: 8:00 Uhr – 17:00 Uhr

Nationalpark Pavillon Gstatterboden
8913 Gstatterboden
Tel. +43(0)3613/21160-20, Fax -40

Öffnungszeiten:
Mai bis Oktober: täglich 10:00 Uhr – 18:00 Uhr
Gruppenführungen gegen Voranmeldung auch im Winter möglich!

Freie Zimmer suchen:




für je

Erweiterte Suche

kostenlose Urlaubsinfos anfordern

Fordern Sie kostenlos und unverbindlich Urlaubsinfos an: zum Kontaktformular

zur (unverbindlichen) Zimmeranfrage
zur Katalogbestellung

Nationalpark Kalkalpen Region

Nationalpark Region Steyrtal

    

© Webdesign by Internetagentur Weymayer