• Nationalpark Kalkalpen Region Ennstal & Steyrtal
  • Nationalpark Kalkalpen Region Ennstal & Steyrtal
  • Nationalpark Kalkalpen Region Ennstal & Steyrtal
  • Nationalpark Kalkalpen Region Ennstal & Steyrtal
Die offizielle Webseite der Touismusverbände Ennstal & Steyrtal - zeigt das Logo der Nationalpark Kalkalpen Region

Kostenlose Panoramakarte

Bestellen Sie hier die Panorama-Übersichtskarte: kostenlose Panorama- karte bestellen oder als PDF downloaden.

Arena Schallau

Arena Schallau

Wolfgang Riedlecker
Schallau 3, 4462 Reichraming
Tel.: +43 (0)650/221 25 61 od. +43 (0)650/601 50 80
Email: arena.schallau@aon.at
Internet: www.facebook.com/arenaschallau

Freizeitparadies für Jung und Alt

Das Reichraminger Hintergebirge gilt als eine der faszinierendsten Landschaften Österreichs. Tiefe, oft uralte Wälder, eingeschnittene Schluchten, glasklare Bäche prägen dieses Gebiet. Der perfekte Ort für Menschen, die Stille und Entspannung suchen! Am Portal liegt die Arena Schallau. Ein Ort der Kommunikation – hier kommen Menschen zusammen, Freizeitparadies für Jung & Alt. Dort, wo früher eine Triftanlage war, liegt nun ein Landschaftspark. Am Ufer des wilden Reichramingbachs tauchen die BesucherInnen in eine Welt des Spielens, der Kultur, der Bewegung, der Erholung und des Wissens ein.

Arena des Spielens
Die Arena des Spielens bietet Spielerfahrungen im Naturraum auf über 4000 Quadratmetern. Modern gestaltet - erlebnisorientierte Erfahrungen für Jung und Alt. Spielen in der Natur, Spielen am Wildbach, kreatives Spiel – all das ist in der Arena Schallau möglich. Der Reichramingbach bietet die natürlichen Spielanreize. Die Spielbereiche ergänzen den Bach durch besondere Gestaltungselemente.

Wasser.Reich
Becken aufstauen, am Wasserrad und der Archimedischen Spirale drehen, Wasserpumpe bedienen und Wasser durch Rinnen leiten. Ein verzweigtes Kaskadensystem regt zur spielerischen Erkundung von Materialien, Räumen und Kräften. Ein Freiland-Forschungslabor für „Schlaue Füchse“!

Trift.Steig
Ein langes und verzweigtes Klettersystem bietet über 40 Seilspielgeräte, einen Kletterturm, zwei Wendelrutschen, Holzbrücken, Kletterbäume, Netztunnels und mehrere Aussichtsplattformen. Ein Niedrig-Seilgarten der alle Schwierigkeitsgrade bietet. Eingebettet in einen dichten Dschungel!

Baumhaus
Das Ziel aller „Spiel- und Kletterwütigen“ ist das Baumhaus. Weithin sichtbar, acht Meter hoch, zwei Ebenen – ein Highlight der Arena Schallau. Hier endet der Trift.Steig, von hier lässt sich die Umgebung erkunden. Eine Seilbahn führt zurück in den Dschungel.

Gatsch & Matsch
Inseln laden zum Sandspiel. Vom Floß wird Sand in alle Richtungen transportiert. Es wird gebaut, gebaggert, im Schlamm gewühlt. Steine, Schotter, Geröll, Treibgut – natürliche Materialien für „kreatives“ Spiel. Schmutzig werden erwünscht!

Arena der Erholung
Schönstes und eindrucksvollstes Merkmal des Hintergebirges ist der Reichramingbach. Gespeist aus vielen Zuläufen mündet der romantische Wildbach in die Enns. Die Arena Schallau öffnet sich zum Reichramingbach – vier Badebuchten und drei Buhnen binden ihn in das Gelände ein. Höchste Trinkwasserqualität, eine Liegewiese, Schotterbänke, das Arena. Buffet, Liegestühle und Grillmöglichkeiten machen die Arena zu einem Badeparadies.

Arena der Bewegung
Am Tor zum Nationalpark ist die Arena Schallau der ideale Ausgangspunkt für Touren. Für Radfahrer stehen ein Radverleih und eine Radwerkstätte zur Verfügung. Kutschenfahrten und Wanderreiten in das Hintergebirge werden genauso geboten, wie eine Floßfahrt auf der Enns. Ein großer Beachvolleyballplatz und der Trift.Steig laden in der Arena zu sportlicher Betätigung.

Arena der Kultur
Kultur-, Sport- und Bildungsveranstaltungen runden das Gesamtangebot ab. Die Arena.Schmiede verbindet altes Handwerk mit zeitgenössischer Kunst. In der Arena.Werkstatt wird getüftelt, gebastelt und gebaut. „Kino unter Sternen“, Kunstworkshops, Konzerte ...Kreative Prozesse sind am gesamten Areal möglich.

Arena des Wissens
Neugier und Forscherdrang sind Kindern angeboren. Hier steht ein Ort des Staunens, Experimentierens, Entdeckens und Lernens zur Verfügung. Forschertage, die SchlauFuchsAkademie, Schulprojektwochen und Nationalpark-Programme schaffen einen Campus in der Natur.


Öffnungszeiten

Die Arena Schallau ist von 1. April bis 31. Oktober von 9 bis 22 Uhr geöffnet

Eintrittspreise

Kinder/Schüler (3-16 J.) € 3,60

Erwachsene                   € 4,80

OÖ / NÖ Familienkarte   - 10 %
Raiffeisen Club Mitglieder - 10 % 
Gruppen ab 10 Prsonen   - 10 %



Übersichtskarte und Anfrageformular



Unverbindliche Anfrage senden:



















Einkehrmöglichkeiten

Gasthaus Ortbauerngut Aglas

Gasthaus Ortbauerngut Aglas

Kirchenberg 12
4462 Reichraming
Tel.: +43 (0)7255 8103
Öffnungszeiten:

08:00 bis 24:00 Uhr, Montag Ruhetag 

von Mai - August kein Ruhetag

Ruhetage: Montag

Mountainbiketouren

Hrinkow Hintergebirgs-MTB-Marathon

Hrinkow Hintergebirgs-MTB-Marathon

Länge:
42.10 km
Höhenmeter:
1422 m
Fahrzeit:
4 bis 4,5 Stunden
Anforderung:
schwer (schwer)
Weg:
Schotter, Asphalt
Kategorien:
Rundtour
Ausgangspunkt:
Ortsplatz Reichraming
Anlaufalm - Mountainbiketour

Anlaufalm - Mountainbiketour

Länge:
51.74 km
Höhenmeter:
880 m
Fahrzeit:
3 Stunden
Anforderung:
leicht (leicht)
Weg:
Asphalt, Schotter
Kategorien:
Rundtour, Almen- und Hüttentour
Ausgangspunkt:
Ortszentrum Reichraming
Ebenforstalm - Mountainbiketour (von Reichraming)

Ebenforstalm - Mountainbiketour (von Reichraming)

Länge:
38.00 km
Höhenmeter:
780 m
Fahrzeit:
2 Stunden bis zur Ebenforstalm
Anforderung:
mittel (mittel)
Weg:
Waldweg, Asphalt, Shotter
Kategorien:
Rundtour, Almen- und Hüttentour, Almen- und Hüttentour
Ausgangspunkt:
Ortszentrum Reichraming
Kogleralm - verfallen

Reichraming - Brunnbach

Länge:
35.89 km
Höhenmeter:
520 m
Fahrzeit:
2-3 Stunden
Anforderung:
leicht (leicht)
Weg:
Waldweg, Asphalt, Schotter
Kategorien:
Rundtour, Almen- und Hüttentour, Almen- und Hüttentour, MTB Tour allgemein
Ausgangspunkt:
Reichraming Ort, beim Gemeindeamt
© Webdesign by Internetagentur Weymayer