• Nationalpark Kalkalpen Region Ennstal & Steyrtal
  • Nationalpark Kalkalpen Region Ennstal & Steyrtal
  • Nationalpark Kalkalpen Region Ennstal & Steyrtal
  • Nationalpark Kalkalpen Region Ennstal & Steyrtal
  • Nationalpark Kalkalpen Region Ennstal & Steyrtal
  • Nationalpark Kalkalpen Region Ennstal & Steyrtal
Die offizielle Webseite der Touismusverbände Ennstal & Steyrtal - zeigt das Logo der Nationalpark Kalkalpen Region

Kostenlose Panoramakarte

Bestellen Sie hier die Panorama-Übersichtskarte: kostenlose Panorama- karte bestellen oder als PDF downloaden.

Kraushöhle

Kraushöhle

Mitterbäck
, 8922 Gams bei Hieflau
Tel.: +43 (0) 3637/360 od. 0650/2600598
Email: office@kraushoehle.at
Internet: www.kraushoehle.at

Sie ist die einzige Gipskristallhöhle im deutschsprachigen Raum – benannt nach ihrem Entdecker, Regierungsrat Franz Kraus – und eine der ältesten Schauhöhlen Österreichs. Den einzigartigen Reiz der Kraushöhle machen die darin vorkommenden Gipskristallgebilde in verschiedenartigsten Formen, sowie riesige Tropfstein- und Bergmilchbildungen aus. Der Zugang zur Höhle befindet sich in der als Naturdenkmal unter Schutz gestellten Nothklamm.

Ausrüstung:       festes Schuhwerk, warme Bekleidung
Führungsdauer: ca. 1 Stunde.


Öffnungszeiten

Führungsbetrieb: 01. Mai bis 31. Oktober, montags und dienstags geschlossen außer an Feiertagen. Der Führungsbetrieb wird von der Freiwilligen Feuerwehr Gams durchgeführt.

Öffnungszeiten: während der Sommerferien von 09:00 bis 16:00 Uhr ohne Anmeldung

Die übrige Zeit gegen Voranmeldung. Für Gruppen ab 15 Personen ist immer eine Voranmeldung erforderlich.
Die Führung dauert ca. 1 Stunde.

Zu empfehlen sind festes Schuhwerk und warme Kleidung.
Vom Parkplatz bis zum Höhleneingang ist ein Fußweg von ca. 15 min zurückzulegen.

Eintrittspreise

Kinder:

€ 4,00

Erwachsene:

€ 6,00

Mindestpreis pro Führung :

€ 20,00



Übersichtskarte und Anfrageformular



Unverbindliche Anfrage senden:


















© Webdesign by Internetagentur Weymayer