• Nationalpark Kalkalpen Region Ennstal & Steyrtal
  • Nationalpark Kalkalpen Region Ennstal & Steyrtal
  • Nationalpark Kalkalpen Region Ennstal & Steyrtal
  • Nationalpark Kalkalpen Region Ennstal & Steyrtal
  • Nationalpark Kalkalpen Region Ennstal & Steyrtal
Die offizielle Webseite der Touismusverbände Ennstal & Steyrtal - zeigt das Logo der Nationalpark Kalkalpen Region

Kostenlose Panoramakarte

Bestellen Sie hier die Panorama-Übersichtskarte: kostenlose Panorama- karte bestellen oder als PDF downloaden.

Gschwendtalm – Gamsstein

Gschwendtalm
Wegnummer:
491/E44
Kategorien:
Almen- & Hüttenwanderwege, Gipfeltouren, Panoramawanderungen
Weg:
Waldweg, Almweg, Forststraße
Ausgangspunkt:
Parkplatz Gschwendthöhe Brunnbach/Großraming
Gehzeit:
1 Stunde bis zur Gschwendtalm, 2 Stunden bis zum Gipfel
Anforderung:
mittel (mittel)
Höhenmeter:
641 m
Einkehrmöglichkeit:
Gschwendtalm
GPS-Track:

Wegbeschreibung

Auf einem alten Almweg, teilweise etwas steiler, aber immer im kühlen Schatten alter Bäume, mit herrlichen Ausblicken auf den Nationalpark Kalkalpen, betritt man nach ca. 45 min den wunderschön gelegenen Almboden. Inmitten liegt das 300 Jahre alte Almgebäude der Gschwendtalm (954 m). Von hier aus kann man auch den Gamsstein besteigen – der Weg führt über die Almweide hinauf zur Forststraße. Nach einem kurzen Stück auf der Forststraße gelangt man zu einer Jagdhütte. Weiter über die Almwiese geht es zum Gipfel des Gamsstein (1.275 m)

Varianten: vom Parkplatz Brunnbach über den Weg E44a oder Übergang über den Danzersteig zur Ennserhütte (1.293m) und Almkogel (1.513 m)


Wanderkarte

Zum Anzeigen der Karte wird Javascript benötigt.


Wanderkarte Gschwendtalm – Gamsstein



Almen und Hütten

Gschwendtalm

Gschwendtalm

Bewirtschaftet:
Mitte Mai bis 15. Oktober; Montag Ruhetag
Seehöhe:
954 Meter
Anstieg:
von Brunnbach 1 Stunde
Schlafplätze:
20 Personen, Lager
Telefon:
+43 (0) 680/1143142
PKW-Zufahrt:
Email:
Internet:
© Webdesign by Internetagentur Weymayer