• Nationalpark Kalkalpen Region Ennstal & Steyrtal
  • Nationalpark Kalkalpen Region Ennstal & Steyrtal
  • Nationalpark Kalkalpen Region Ennstal & Steyrtal
  • Nationalpark Kalkalpen Region Ennstal & Steyrtal
  • Nationalpark Kalkalpen Region Ennstal & Steyrtal
Die offizielle Webseite der Touismusverbände Ennstal & Steyrtal - zeigt das Logo der Nationalpark Kalkalpen Region

Kostenlose Panoramakarte

Bestellen Sie hier die Panorama-Übersichtskarte: kostenlose Panorama- karte bestellen oder als PDF downloaden.

Schüttbauernalm (von Kleinreifling)

Schüttbauernalm
Wegnummer:
495
Kategorien:
Almen- & Hüttenwanderwege
Weg:
Waldweg, Almweg, Forststraße, Straße
Ausgangspunkt:
Bahnhof Kleinreifling
Gehzeit:
3,5 Stunden bis zur Schüttbauernalm, 2 Stunden bis zur Niglalm/Viehtaleralm, 1,5 Stunden von der Niglalm bis zur Schüttbauernalm
Anforderung:
leicht (leicht)
Höhenmeter:
653 m
Einkehrmöglichkeit:
Schüttbauernalm
Besonderheiten am Weg:
Themenweg „Die Schwoagerinnen von der Bodenwies“
GPS-Track:

Wegbeschreibung

Der Weg führt anfangs auf der Straße in den Hammergraben in zweigt dann links auf dem alten Almenweg stetig bergauf durch den Wald über die Prenklalm (Jagdhütte) und Sonnriß zur Niglam bzw. Viehtaleralm. Von hier geht es weiter
über den Almboden entlang des Waldrandes zum Bärenkogel. Ab hier geht es gemütlich auf Forststraßen bis zur Menaueralm (Jagdhütte). Von hier ist es nur mehr ein kurzes Stück über den Hügel bis zur Schüttbauernalm (1.070 m) mit einem herrlichen Blick auf die Gesäuse-Berge.

Varianten: mit dem Auto bis zur Niglalm/Viehtaleralm und von hier
zu Fuß zur Schüttbauernalm (1,5 Stunden, 247 Hm);

oder
über die Bodenwies (1.540 m) mit herrlichem Panoramablick über den Nationalpark Kalkalpen bis zum Toten Gebirge, Haller Mauern, Gesäuse Berge und Ennstaler Alpen.


Wanderkarte

Zum Anzeigen der Karte wird Javascript benötigt.


Wanderkarte Schüttbauernalm (von Kleinreifling)



Almen und Hütten

Schüttbauernalm

Schüttbauernalm

Bewirtschaftet:
von Anfang Mai bis Anfang November, im Nov. an schönen Wochenenden bei Schönwetter (Montag + Dienstag Ruhetag)
Seehöhe:
1025 Meter
Anstieg:
von Schönau 3 Std, Unterlaussa oder Viehtaleralm jeweils 1,5 Std.
Schlafplätze:
42 Personen, 4 DZ, 2 Vier-, 2 Fünf-, 1 Sechs- und 1 Zehnbettzimmer
Telefon:
+43 (0)664/97 48 611
PKW-Zufahrt:
MIttwoch bis Sonntag über Unterlaussa möglich. Monatg + Dienstag für PKW gesperrt.
Email:
Internet:

Weitere Einkehrmöglichkeiten

Kein Bild angegeben

Essen & Trinken

Tel.:

Ruhetage: Montag
© Webdesign by Internetagentur Weymayer